Was bedeutet Accounting Compliance (Buchführung, Rechnungslegung)?

Mit Accounting Compliance wird das ökonomische Geschehen des Unternehmens dargestellt. Der Begriff umfasst sämtliche das Unternehmen betreffende Pflichten in Bezug auf die Buchführung. Gerade dadurch, dass es sich beim Bilanzrecht um eine stark regulierte Materie handelt, die in vielfältigen Gesetzen verankert ist, kommt es hier oft zu Verstößen, die schnell den Tatbestand einer Straftat erfüllen können (sog. Accounting Frauds).

Accounting Compliance hat somit zum Ziel, Methoden und Maßnahmen im Unternehmen zu implementieren, um das Unternehmen im Bereich der Buchführung und Bilanzierung sowie in weiteren Randbereichen möglichst risikofrei zu führen. Hierbei spielen die konventionellen Compliance-Maßnahmen eine große Rolle. Als Basis wird sicherlich ein fundiertes und an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasstes Risikomanagementsystem dienen. Dieses muss durch entsprechende Hinweisgebersysteme im Unternehmen (bekannt auch als Whistleblowing) ergänzt werden, um Informationen über mögliche Verdachtsfälle zu sammeln.

Jedes Unternehmen muss sich über die Risiken aus dem Bereich der Accounting Compliance bewusst sein und in diesem Bereich erforderliche Maßnahmen treffen. Wichtig sind insbesondere die Pflichten im Zusammenhang mit der Rechnungslegung und ihrer Durchsetzung, Bestimmungen bezüglich des Jahresabschlusses und seiner gesetzlichen Prüfung oder diverse Offenlegungspflichten.

Aus einer ordnungsgemäß konzipierten und funktionierenden Accounting Compliance werden dem Unternehmen direkte Vorteile erwachsen:

  • Steigerung der Effizienz und Effektivität
  • Bündelung der einschlägigen Accounting-Felder in organisatorischer und verfahrenstechnischer Hinsicht unter der Accounting Compliance
  • Früherkennung von Accounting Risiken
  • Vorbeugung von Accounting Frauds
  • Schnelle Reaktion im Ernstfall

Selbst ein geringfügiger Accounting-Verstoß kann schnell zu erheblichen Image-Verlusten des Unternehmens führen und damit in einem Compliance-Ernstfall enden. Verlässliche Informationen und eine fundierte Ausbildung sind deswegen die Grundlage für eine effektive und effiziente Gestaltung der Accounting Compliance. Die Seminare der Compliance Academy reichen von Grundlagenschulungen bis hin zu Spezial- und Update-Seminaren, die einzelne Themenbereiche oder aktuelle Entwicklungen thematisieren. Der thematisch-modulare Aufbau der Seminare dient einer schnellen Orientierung und  gewährleistet eine vollumfängliche Ausbildung auf höchstem Niveau, die durch die Kooperation mit der Europa Universität Viadrina besiegelt wird.